Unser Team

Kollegium aus mehr als 7 Ländern der Erde
Alexander Jacobi

Alexander Jacobi

Klavier, Keyboard, Improvisation, Violine, Schlagzeug, Gitarre, Musiktheorie, Chorleitung.

Leiter und Inhaber der MSJ – Musikschule Jacobi

 

  

Über Herrn Jacobi

Musikalische Biografie 

  • geboren 1974 in Schlüchtern, verheiratet, 3 Kinder
  • mit 7 Jahren erster Privatunterricht in Klavier, später zusätzlich Violine, Gesang, Trompete und Schlagzeug
  • mit 11 Jahren erster Preisträger des Willy-Bissing-Wettbewerbs für Klavier in Hanau
  • ab 1995 Studium Gymnasiallehramt Musik in Frankfurt/Main, Hauptfach Klavier bei Prof. Bernd Ickert, Jazzklavier bei Mike Schoenmehl, Abschluss mit Auszeichnung
  • ab 1997 Pianist der Gospelsängerin Pat Garcia (Georgia/USA), Konzerte bundesweit
  • ab 2001 Aufbaustudium Klavierpädagogik bei Prof. Andreas Meyer-Hermann mit Abschluss „Diplom-Musiklehrer“
  • Förderpreisträger „Marienkirche/Gelnhausen“ für christliche Popularmusik mit eigener Band „Choral Total“ eigene CD-Produktionen mit Band „Choral Total“ (Jazzrock, Latin, Pop) sowie Duo „Trostbrot“
  • seit 2003 umfangreiche freiberufliche Tätigkeit als Chorleiter, Klavierpädagoge, Pianist, Bandleader und Arrangeur
  • seit 2004 Leiter der msj – Musikschule Jacobi
  • seit 2004 Solo- und Kammermusikkonzerte in Kapstadt, Somerset West und Stellenbosch (Republik Südafrika)
  • April 2009 gemeinsame Auftritte als Pianist und Chorleiter mit Percussionist Helmut Kandert auf dem CVJM-Traumschiff in Ägypten
  • Dozent für Gospelpiano sowie Korrepetitor an der Kirchenmusikalischen Fortbildungsstätte (KMF) der ev. Kirche Kurhessen-Waldeck in Schlüchtern, Mitglied im Prüfungsausschuss der C-Prüfung für Popularmusik Sommer/Herbst 2010 Beteiligung an der KultPur-CD-Produktion „Swingende Weihnacht“, u. a. als Sänger, Chorleiter und Pianist
  • 2012 und 2013 – 2 Jahre Auslandsaufenthalt in Südafrika: – Lehrauftrag an einer staatlichen sowie einer jüdischen Privatschule in Kapstadt – Solo- und Kammermusikkonzerte mit Jeanie Kelly (Flöte), Ifriky T. Sokeng (Tenor), uvm. – Auftritte bei Bier- und Oktoberfesten als Keyboarder zweier deutscher Bands u. a. beim Bierfest in Durban – ca. 2000 Besucher – Tätigkeit als Dozent im Auftrag der UNISA (University of South Africa)
Siegbert Kühn

Siegbert Kühn

Klavier, Keyboard, Gitarre, Gesang

Über Herrn Kühn
  • Geburtsort / Staatsangehörigkeit:  Rüsselsheim / deutsch
  • Lehrkraft in der msj seit 2009 Ausbildung / musikalische Erfahrungen:
  • Mitarbeit in Chören,
  • Auftritte als Solist „Barry Tone“ und verschiedene Musikbands wie z.B. „Snick´n Jack“, „Harvey Wallbanger Group“, „The Human Touch“ „Choral Total“, „Trostbrot“ und „Vivace“
  • CD-Produktionen mit „Choral Total“, „Trostbrot“, sowie Projekt-CDs „Man swingt Deutsch“, „Swingende Weihnachten“

Für weitere Infos hier klicken.

Warum ich in der msj unterrichte: Vor allem die gute Atmosphäre und der gepflegte und freundschaftliche Umgang der Kollegen untereinander machen die Arbeit hier leicht. In der Musikschule Jacobi wird Wert auf ein hohes musikalisches Niveau gelegt, ohne dass die zwischenmenschlichen Beziehung der Lehrkräfte und Schüler/innen davon beeinträchtigt werden. Der tägliche Ablauf ist spürbar geprägt von gegenseitiger Rücksichtnahme und humorvoller Begegnung aller Teilnehmer. Das „Wir …“ wird hier groß geschrieben und das Unterrichtskonzept bietet genügend Zeit und Möglichkeit, um sich individuell mit jedem Schüler befassen zu können. Das belegen auch die durchweg positiven Resonanzen der Schüler und Schülerinnen in der MSJ, die erst vor kurzer Zeit in einer Umfrage-Aktion ermittelt wurden. Auch außerordentliche Ideen wie z.B. die Gründung einer Schüler-Band oder die Veranstaltung kleiner Schülervorspiele in fast „privater“ Atmosphäre in den Räumen der MSJ, werden gefördert. Und schließlich sind es auch die gemeinsamen musikalischen Aktivitäten zusammen mit einigen Lehrkräften, bei denen ich neue Erfahrungen machen und meine Kollegen noch besser kennen lernen kann. Viel Spaß bei der Arbeit, eine fröhliche Stimmung und Musikunterricht mit Top-Qualität  – insgesamt kann ich persönlich die Musikschule Jacobi sowohl für Musikschüler- und Schülerinnen als auch für Lehrkräfte nur wärmstens empfehlen. Siegbert Kühn

Alberto Borriello

Alberto Borriello

Trompete, Posaune, Waldhorn, Euphonium, Tuba, Baritone

 

Über Herrn Borriello
  • Trompete, Posaune, Waldhorn,  Euphonium, Bariton, Tuba, Klavier.
  • Geburtsjahr: 1976
  • Geburtsort / Staatsangehörigkeit: Italien

Studium

  • von 1991 bis  in 1998 in Salerno (Professor/in: Manzo Vincenzo)
  • von 1999 bis 2004 in Salerno (Professor/in: Eros Sabbatani, Gregorio Mazzarese, Alessandro Fossi, Charlie Vernon, Dale Clevenger, Patrick Sheridan.
  • Studium von 2008 bis 2011 in Frankfurt (Professor/in: Siegfried Jung)

Lehrtätigkeit in der msj seit November 2010

Warum ich an der msj unterrichte: an der Muskschule Jacobi zu unterrichten bedeutet für mich, dass ich die Freude an der Musik weiter geben und damit etwas transportieren kann, das mir sehr wichtig ist. Junge Menschen in den Bann der Musik zu ziehen, sie zu fördern, damit sie Fortschritte machen können und die Schönheit der Musik geniessen, all dies ist mir wichtig und zeichnet meinen persönlichen Unterrichtsstil aus. Schon in jungen Jahren war ich sehr musikbegeistert, dadurch schöpfe ich aus jahrelanger Erfahrung, die ich selbstverständlich gerne an die nächste Generation weitergeben möchte.

Anja Rossrucker

Anja Rossrucker

Klavier, Keyboard, Gesang, Chorleiterin

Über Frau Rossrucker
  • Jahrgang: 1984
  • Geburtsort/Staatsangehörigkeit:   Belarus/Minsk
  • Fächer, die gelehrt werden:   Klavier, Keyboard, Gesang. – Klavier-/Gesanglehrerin, Chorleiterin/Chorrepetitorin, Klavierbegleiterin

Studium:

  • 1989  Erster Klavierunterricht in der Musikschule
  • 1992-2003      11-jährige musikalische Ausbildung an dem Belarussischen Republikanischen Bildungskomplex Gymnasium-College (Belarus/Minsk).
  • Fachrichtung: Dirigent und Klavier-/Gesanglehrer
  • Abschluss: Diplom
  • 2003-2007 Studium an der Staatlichen Pädagogischen Universität (Belarus/Minsk), Fachrichtung: Musik und Kunst (Hauptfach: Klavier, Dirigieren, Gesang. Kunst). Abschluss: Diplom
  • 2011-2014 Studium an der Universität Würzburg   (Musikpädagogik und Musikwissenschaft)

Sonstige musikalische Erfahrungen:
Verschiedene Praktikumseinsätze während der Ausbildung und dem Studium.
Berufliche Erfahrung als Klavierlehrerin und Konzertmeisterin:
•    2006-2007 Konzertmeister im Kinderchor im Belarussischen Staatlichen Radio und Fernsehfunk
•    2007-2009 Klavierlehrerin und Chorkonzertmeister in der Kunstfachschule in Molodeschno-Stadt (Belarus).
•    Private Klavier- und Gesangsunterrichtstätigkeit für Kinder und Erwachsene (für Anfänger und Fortgeschrittene)

Projekte:
•    Regelmäßige Klavier-/Gesangstätigkeit
•    Kammermusikensembles
•    Sängerin im Kammerchor der Universität
•    Sängerin im Chor des Mainfrankentheaters Würzburg

Durch die Arbeit in verschiedenen Einsätzen hatte ich einen intensiven Einblick in das Tätigkeitsfeld der Klavier- und Chorlehrer bekommen und ich bin froh und glücklich, mich in diesem Beruf weiter zu engagieren.

Das Lehren und Anleiten von Schülern, und in diesem Zusammenhang das Fördern eigenständigen Arbeitens sowie das Finden individueller Lösungsansätze bereitet mir sehr viel Freude. Ich bemühe mich, mein Wissen den Schülern zu vermitteln und freue mich immer darauf, ihre Ergebnisse und Fortschritte zu sehen. Das Musikmachen bringt sowohl meinen Schülerinnen und Schülern als auch mir Entspannung und Freude.

Meine Ziele im  Musikunterricht sind:

  • Freude an regelmäßigem Üben, die Beschäftigung mit einem Instrument/Stimme,
  • Geistige Fitness  (Gedächtnis, Konzentrationsfähigkeit),
  • Verbesserung der künstlerischen Ausdrucksmöglichkeiten, Ausdruck verschiedener Emotionen und viel, viel mehr…

Warum ich in der MSJ unterrichte:
In der Musikschule Jacobi habe ich den Freiraum, selbständig und verantwortungsbewusst zu planen, zu organisieren und zu unterrichten. Die partnerschaftliche und respektvolle Zusammenarbeit mit dem MSJ-Team und die gut duchdachte Musikschulorganisation seitens des Schulleiters erleichtert und verbessert das Arbeitsleben.

Julia Malachowski

Julia Malachowski

Gitarre

Über Frau Malachowski
  • Jahrgang 1996
  • Geburtsort: Fulda
  • 2011 – 2015 Unterricht in der Städt. Musikschule Fulda in den Fächern Gitarre, Klavier und Theorie („Studienvorbereitende Ausbildung“)
  • 2015 – Frühjahr 2017: längere Aufenthalte gepaart mit Studium in Berlin und Würzburg
  • Herbst 2016 – Sommer 2017 freiwilliges Praktikum in der städt. Musikschule Fulda in den Fächern Gitarre und Bass

Lehrkraft in der MSJ seit August 2017

Sonstige musikalische Erfahrungen:

  • Mitwirken in verschiedenen Big Bands ( Backstage Big Band, Big Band der städt. Musikschule Fulda, Uni Big Band Berlin, Bigband des Domgymnasiums Fulda)
  • Big Band Workshop mit dem Landesjugendjazzorchester Hessen unter der Leitung von Wolfgang Diefenbach
  • verschiedene Duos und Combos für Privatveranstaltungen , Umrahmungen usw.
  • Auftritte mit Größen wie z.B. Ack van Rooyen (Flügelhorn, Trompete), Peter O’ Mara (Gitarre), John Hondorp (Hammond B3), Allen Jacobson (Posaune)
  • verschiedene Bandprojekte: Nik & The Mojos (Blues, Rockabilly, Funk), Youngster’s Gold (Funk, Soul, Pop), Crazy Claus Combo (Swing, Blues, Jazz)

Warum unterrichte ich gerne in der MSJ?

  • die Atmosphäre ist sehr angenehm und entspannt
  • der Umgang mit Kollegen, Eltern und Schülern ist sehr vertraut und kollegial
  • es gibt genug Freiraum, um gezielt auf einzelne Schüler einzugehen
  • Spaß am Erlernen eines Instruments wird großgeschrieben
  • zielorientiertes Arbeiten steht im Vordergrund, sodass Schüler zu angehenden aktiven Musikern und Musikerinnen ausgebildet werden können
  • die Unterstützung der Musikschulleitung ist ausgezeichnet
Annette Wildenhues

Annette Wildenhues

Violine, Viola

Über Frau Wildenhues
  • Geburtsort/Staatsangehörigkeit:   Wattenscheid / deutsch
  • Fächer, die gelehrt werden:           Violine, Viola, …
  • Studium:  Hauptfach Violine

Warum ich in der MSJ unterrichte:

Qualifizierte Kollegen und ein engagierter Musikschulleiter unter einem Dach ermöglichen sowohl individuellen Unterricht sowie die Teilnahme an übergreifenden Musikschulprojekten,  das Kennenlernen unterschiedlicher Musikbereiche und Stile. Die freundschaftliche Atmosphäre und enge Vernetzung untereinander eröffnet ein breites pädagogisches Feld.

Karoline Münzel

Karoline Münzel

Klavier, Gesang

Über Frau Münzel
  • Jahrgang: 1967
  • Geburtsort / Staatsangehörigkeit:Frankfurt a.M /  deutsch

Studium:

  • Musikwissenschaft, Prof. Riethmüller, Frankfurt a.M.
  • Gesang,  Hochschuldozentin Ursula Gerber, Ffm.
  • Gesang,  Prof. Dorothea Wirtz, Solingen
  • Chorische Stimmbildung, Prof. Hofbauer, Wien

Lehrkraft in der msj seit Februar 2012 Sonstige musikalische Erfahrungen:

  • Musik- Klangtherapeutin,
  • IEK Berlin, 2010
  • C-Prüfung 1987, Chorleitung (Chorleiterin mehrerer  Vereine
Mehr Informationen hier klicken.

Was mir beim Unterrichten an der MSJ besonders wichtig ist:

Musikalische Fähigkeiten mit Spaß und Freude zu entdecken und zu fördern,    egal in welchem Alter, ist mir ein besonderes  Anliegen beim Unterrichten meiner Schüler.    Dazu gehört nicht nur das Beherrschen des Instrumentes, sondern auch eine fundierte Grundlage  in Musiktheorie und Gehörbildung, um musikalische Zusammenhänge zu begreifen.

Warum gefällt mir das Unterrichten an der MSJ?

Die MSJ ist eine sehr familiär geführte Musikschule mit sehr netten Kollegen, die nicht untereinander   in Konkurrenz stehen, sondern sich gegenseitig unterstützen und über das Unterrichten hinaus auch  miteinander musizieren.

Isabell Scheunert

Isabell Scheunert

Gesang und Klavier

Über Frau Scheunert
  • Jahrgang: 1980
  • Geburtsort / Staatsangehörigkeit:  Fulda / deutsch
  • 1999-2005 Studiengang Oper an der Akademie für Tonkunst Darmstadt bei Elisabeth Schmock
  • 2005 – 2006 Ergänzungsstudium Dipl. Gesangspädagogik an der Akademie für Tonkunst in Zusammenarbeit mit der Musikhochschule Frankfurt
  • seit 2006 privat bei Stefan Haselhoff (Basel)

Lehrkraft in der msj seit 2007

Sonstige musikalische Erfahrungen:

  • Meisterkurse bei Prof. Mechthild Georg, Hans Sotin, Grace Bumbry, Kurt Widmer, Prof. Lindsay Lewis (CVT-Technik) und Sascha Wienhausen
  • Auftritte am Staatstheater Darmstadt
  • Langjährige Chorerfahrung
  • Regieassistenz bei „Oper in der Schule“
  • spielt seit 1991 Klavier und belegte im Studium Nebenfach Klavier
  • Unterrichtet Klavier seit 1999

Warum ich gerne an der msj unterrichte:

  • es herrscht eine sehr angenehme und familiäre Atmosphäre
  • nette Schüler und Kollegen
  • meine Kollegen sind sehr gute Musiker und Pädagogen
  • tolle Unterstützung und Zuverlässigkeit von der Musikschulleitung
Katarina Krunic

Katarina Krunic

Querflöte

Über Frau Krunic
  •  Jahrgang: 1983
  • Geburtsort / Staatsangehörigkeit:  Valjevo, Serbien / Serbisch
  • Instrumente, die gelehrt werden: Querflöte Studium:
  • 2003 bis 2006 Hochschule für Musik in Belgrad (Serbien) bei Prof. Miomir Simonovic
  • 2006 bis 2010 Hochschule für Musik in Mainz   (Johannes Gutenberg Universität bei Prof. Dejan Gavric)

Lehrtätigkeit in der msj seit 2008

Sonstige musikalische Erfahrungen:

  • 2008 – 2010 – Mitglied des Theaterorchesters- Jugendensemble in Mainz
  • 2008 – 2009 – Mitglied des Sinfonietta Mainz Orchester
  • Meisterkurse bei  Prof.  Aurele  Nicolet, Emanuel Pahud,  Janos  Balint
  • Viele Konzerten als Solistin und im Flötenquartett
  • tätig als Querflötenlehrerin in Musikschulen in Mainz,  in der NMS in Geisenheim, und in TSV Braunshardt

Warum gefällt mir das Unterrichten an der MSJ?

Weil das eine empfehlenswerte gute Musikschule ist, wo richtig gute Pädagogen und hochqualifizierte Musiker in einer angenehmen und sehr inspirierenden Atmosphäre der Schule arbeiten, sich gegenseitig unterstützen und musizieren. Das gibt mir und meinen Schülern ein schönes Gefühl, viel Freude und Inspiration zum Musizieren

Mutsumi Ito

Mutsumi Ito

Querflöte

Über Frau Ito
Rafael De Stefano St Ana

Rafael De Stefano St Ana

Gitarre, eBass

Über Herrn De Stefano St Ana
Naomi Masuoka-Gärtner

Naomi Masuoka-Gärtner

Guitar und Klavier

Über Frau Masuoka-Gärtner
  • Geburtsort/Staatsangehörigkeit:   japanisch
  • Fächer, die gelehrt werden:           Gitarre, Klavier
Rodrigo Mancebo Lima

Rodrigo Mancebo Lima

Gitarre, eGitarre, eBass

Über Herrn Mancebo
  • Jahrgang:  1978
  • Geburtsort / Staatsangehörigkeit: Belo Horizonte, Brasilien
  • Studium: 2001 bis 2006 in Vitória, ES – Brasil (Prof. Moacyr Teixaira Neto)

Lehrtätigkeit in der msj seit  2008

Sonstige musikalische Erfahrungen:

  • Musikalische Theorie und Gesang , an der Fundação Artística de BH (Kunststifung in BH) .
  • Harmonie und E-Gitarre, am Centro Musical Belo Horizonte (Musikalisches Zentrum in Belo Horizonte) .
  • Praxis in Improvisation; teilgenommen am 7. Festival de Domingos Martins, erteilt von Mário Seve im Jahr 2000.
  • Workshop in Klassischer Gitarre, Robson Miguel im Jahr 2000.
  • Methodologie der Lehre Von Rhythmus und Notenlesen, erteilt von  Tânia Mara Lopes Cançado (MG) an der Musikhochschule in ES im November 2001.
  • Workshop in Harmonie und Improvisation bei Cláudio Dalsberg (RJ) und Ney Conceição (RJ) an der FAMES (Musikhochschule in ES) im Mai 2002.
  • Workshop in Klassischer Gitarre mit Thomas Patterson (USA) im 9. Winterfestival in Domingos Martins im Juli 2002.
  • Workshop in Harmonie und Improvisation erteilt von Nelson Faria im 9. Winterfestival in Domingos Martins im Juli 2002.
  • Master Class in “Artikulation und Verziehung” in der Barrokmusik und in Klassischer Musik erteilt an der FAMES (Musikhochschule in ES) im August 2002.
  • Fortbildungkurs in Moderner Musik an der FAMES (Musikhochschule in ES).
  • Masterclass und Workshop in Techniken für Gitarreinterpretetion am August 2002 erteilt von Thomas Patterson (USA).
  • Teilnahme am Kammermusik-Konzert, Teil der Serie der Musikalischen Dienstage in FAMES (Musikhochschule in ES) im Oktober 2002
  • E-Gitarre Workshop bei Dino Rangel (RJ) im 10. Winterfestival in Domingos Martins im Juli 2003
  • Workshop in Harmonie und Improvisation erteilt von Turi Collura (Italien) im Juli 2003.
  • Privat Jazz- und Harmonie-Unterrichte bei Turi Collura
  • Vortrefflichkeitsbescheinigung für die in der 2. Pädagogischen Woche im Oktober 2003. Vorstellung zusammen mit der Groupe für Moderne Musik an der FAMES.
  • Masterclass in Klassischer Gitarre bei Carlos Barbosa-Lima (RJ) im Centro Musical Villa-Lobos (Musikzentrum Villa- Lobos) im Februar 2004.
  • Auftritt mit der Gruppe Moderner Musik in der Halle Ginásio Álvares Cabral am 20. März 2004.
  • Musik im 20. Jahrhundert für Gitarre, erteilt von Pedro Rufino (Portugal) im Jahr 2005
  • Teilnehmer der Jazz und Moderne Musik Groupe an der FAMES im Jahr 2005 und 2006
  • Masterclass in Klassischer Gitarre bei Luis Carlos Barbieri im August 2005.
  • Privatunterricht in Improvisation, Harmonie, Jazz und Brasilianischer Musik, Musikprodution und Aufnahmetechnik bei Sérgio Benevenutto (RJ) im Jahr 2005 und 2006.
  • Privatunterricht in Jazz und Improvisation bei Volker Ilgen (Frankfurt am Main) im Jahr 2007 und 2008.
  • Privatunterricht in Jazz und Improvisation bei Michael Sagmeister im Jahr 2011 und 2012

Für mehr Infos bitte hier klicken.

Warum ich bei der msj unterrichte:

Bei der msj fand ich die Möglichkeit, mich selbst als Musiker und Lehrer weiter zu entwickeln.
Die entspannte und angenehme Atmosphäre läuft Hand in Hand mit professionellen, vertrauensvollen Mitarbeitern. Mit solchen Qualitäten, ist die msj der perfekte Platz, um Musik zu machen mit Schülern, Kollegen oder allein.
„Quem tem a viola pra se acompanhar não vive sozinho, nem pode penar – Quem tem a Viola bei der Gruppe Boca Livre“ –  (Wer die Gitarre als Begleiterin hat, ist nie allein, und hat keine Leiden. )
Lennart Siebers

Lennart Siebers

Klavier, Schlagzeug, Percussion, Leitung Djembegruppe

Über Herrn Siebert
  • Jahrgang:  1992
  • Geburtsort/Staatsangehörigkeit:       Siegen/deutsch
  • Fächer, die gelehrt werden:      Schlagzeug, Djembe, Percussion Studium:
  • Seit 2013 Instrumentalpädagogik (HF Schlagzeug) an der Wiesbadener Musikakademie bei Jörg Fabig

Lehrtätigkeit in der msj seit 2014

Sonstige musikalische Erfahrungen:

  • Langjährige Orchester-, Big-Band-, Jazzcombo-, Band- Erfahrungen (u.a. Junge Philharmonie Fulda,  UvH-Big Band, Caravan Big Band, Orchester und Big Band der Wiesbadener Musikakademie, Funk-Band „Cue up“, Jazz-Combo „heut-abend“, Rockband „Grüne Raben“)
  • In diesem Zusammenhang:  Workshops, Meisterkurse mit Ney Rosauro, Thomas Cremer, Thomas Doss, Thomas Krause. Konzertreisen nach Polen, Frankreich, Mallorca  1.Platz Hessischer Orchesterwettbewerb 2012 & Jugend Jazzt 2011

Warum ich gern an der msj unterrichte: Als ehemaliger Klavierschüler von Alexander Jacobi und Andrea Capecci lernte ich die msj schon vor Beginn meiner Lehrtätigkeit aus der Schülerperspektive kennen und kam in den Genuss der entspannten und ebenso produktiven Atmosphäre dieser Musikschule. Die Begriffe Spaß und Lernen verschmelzen hier zu einem angenehmen und erfolgreichen Unterricht. Die direkten und guten Beziehungen zwischen den kompetenten Lehrkräften schaffen ein wunderbares Klima und verleihen somit dem Besuch eines jeden Schülers ein Gefühl von persönlicher Vertrautheit .

Jamie Louise White

Jamie Louise White

Klavier, Fagott, Musikalische Früherziehung, Blockflöte

  

Über Frau White
  • Jahrgang: 1991
  • Geburtsort / Staatsangehörigkeit:  Glasgow / Schottisch
  • 2009-2014 Studiengang Fagott an der Guildhall School of Music and Drama, London
  • 2014-2015 Guildhall Artist Fellowship
  • 2015-2017 Künstlerische Instrumentalausbildung Master Studium an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst, Frankfurt

Lehrkraft in der msj seit 2017.

Sonstige musikalische Erfahrungen:

  • Meisterkurse bei Gustavo Nunez, Bram van Sambeek, Dag Jensen, Vaclav Vonasek, Julie Price, Andrea de Flammineis, Johannes Schwarz
  • Freiberufliche Orchestermusikerin in Großbritannien und Deutschland (u.a. Royal Scottish National Orchestra, Britten Sinfonia, Neuphilharmonie Frankfurt, Luzern Sinfonieorchester, Kursinfonie Bad Nauheim)
  • Langjährige Orchester- und Kammermusikerfahrung
  • freiwillige Leiterin, Musikworkshops mit Flüchtlingen (Farben&Musik, seit 2016)
  • spielt seit 2002 Klavier und belegte im Studium Nebenfach Klavier
  • Musiklehrerin (Fagott, Klavier, Blockflöte und musikalische Früherziehung) seit 2012

Warum ich gerne an der msj unterrichte:

  • sehr schönes Atmosphäre, wo man sich sofort wohl fühlt!
  • nette, gut ausgebildete Kollegen und musikbegeisterte Schüler
  • sehr kommunikative, hilfsbereite und zuverlässige Musikschulleitung

Eva Jeck

Über Frau Jeck

Franziska Aull

Über Frau Aull

Michael Hoge

Über Herrn Hoge